Gastateliers Altstadtgalerie

Die von der Kulturinitiative Gmünd betriebenen internationalen Gastateliers in der Altstadtgalerie stehen Kunstschaffenden aus aller Welt für einen mehrwöchigen Werkaufenthalt zur Verfügung und dem kunstinteressierten Publikum offen.

Insgesamt sechs Kunstschaffende sind von der Kulturinitiative heuer zu einem mehrwöchigen Werkaufenthalt in die Altstadtgalerie nach Gmünd eingeladen: KRISTINA KAPELJUH (UA), ROSEMARIE PÉLOQUIN (CA), EWA JACZYNSKA (D), JAN LANGER (IT), MARLIES LIEKFELD-RAPETTI (A), CLAUDIA PILSL (GB/A).

Informationen & Kontakt:
Gastateliers Altstadtgalerie
Kirchgasse 51
Mai bis Ende Oktober 2024
tgl. von 10-13 Uhr und 15-18 Uhr
am Stadtplan anzeigen
A-9853 Gmünd in Kärnten
Gastateliers Altstadtgalerie

Anetta Küchler-Mocny

Artist in Residence von 1. Mai bis 30. Juni 2024

tgl. von 10-13 Uhr und 15-18 Uhr

In Gmünd möchte Anetta Küchler-Mocny sich dem Thema der Spannung zwischen Natur und Mensch widmen und lädt zu Porträtsitzungen ein. Gleichzeitig lässt sie sich von ihrer Umgebung inspirieren, um neue abstrakte Landschaften zu schaffen und sich Zeit für neue Experimente geben ...

MEHR ...
This is some text inside of a div block.
Gastateliers Altstadtgalerie

Kristina Kapeljuh

Artist in Residence von 1. Mai bis 30. Juni 2024

tgl. von 10-13 Uhr und 15-18 Uhr

Kristina Kapeljuhs Werk kreist um das Zwischenspiel aus Metamorphose, Bewegung und allem Fließenden – ihr Kernkonzept reflektiert zeitgenössische Metaphysik und dynamische Muster von Materialität im Fluss ...

MEHR ...
This is some text inside of a div block.
Gastateliers Altstadtgalerie

Ewa Jaczynska

Artist in Residence von 1. Juli bis 31. August 2024

tgl. von 10-13 Uhr und 15-18 Uhr

Für ihren Aufenthalt in Gmünd plant Ewa Jaczynska eine vertiefende Auseinandersetzung mit der Technik des Holzschnittes und der Monotypie und insbesondere die Beschäftigung mit dem »Raum in der abstrakten Kunst«: „Welche Farbkombinationen vertiefen den Raum und wie möchte ich den Raum ausbauen? ...

MEHR ...
This is some text inside of a div block.
Gastateliers Altstadtgalerie

Jan Langer

Artist in Residence von 1. Juli bis 31. August 2024

tgl. von 10-13 Uhr und 15-18 Uhr

Im Rahmen seines Gastkünstleraufenthaltes in Gmünd zeigt Langer neue, großformatig gedruckte Werkfotografien, Wandobjekte sowie wöchentlich wechselnde Installationen aus Naturmaterialien, die im Dialog mit den räumlichen Bedingungen in und vor der Altstadtgalerie entstehen ...

MEHR ...
This is some text inside of a div block.
Gastateliers Altstadtgalerie

Claudia Pilsl

Artist in Residence von 1. September bis 31. Oktober 2024

tgl. von 10-13 Uhr und 15-18 Uhr

Claudia Pilsl setzt sich mit ihren fotografischen und filmischen Arbeiten durchwegs mit der fließenden Verschränkung von Leben und Kunst auseinander. Dabei ist der Dialog mit anderen ein essentieller Bestandteil ...

MEHR ...
This is some text inside of a div block.
Gastateliers Altstadtgalerie

Marlies Liekfeld-Rapetti

Artist in Residence von 1. September bis 31. Oktober 2024

tgl. von 10-13 Uhr und 15-18 Uhr

Marlies Liekfield-Rapettis Strickgebilde sind aus Maschen gebaut. Im meditativen Prozess baut sie Selenarchitektur, verwobenes Maschenwerk, versponnen in das Zeitgewebe des endlichen Ablaufs ...

MEHR ...
This is some text inside of a div block.
Ausstellung 2024

CHAGALL in Gmünd

08. Mai bis 29. September 2024

2024 präsentiert die Stadtturmgalerie Gmünd den wohl größten und eigenwilligsten Zauberer der Kunst der Moderne, MARC CHAGALL (1887–1985). Mit seinem einzigartigen Bilderkosmos und seiner unverkennbaren Farbigkeit hat Chagall ein höchst individuelles Lebenswerk geschaffen.

weiter...
Ausstellung 2023

Max Ernst in Gmünd

6. Mai 2023 – 1. Oktober 2023, täglich von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr

2023 präsentiert die Stadtturmgalerie Gmünd mit dem Surrealisten MAX ERNST den international wohl bedeutendsten deutschen Künstler des 20. Jahrhunderts. Mit über 80 Arbeiten, darunter Lithografien, Radierungen, Frottagen, Collagen und Skulpturen spannt die Gmünder Schau einen Bogen von den 1920er- bis in die 1970er-Jahre ...

weiter...
Ausstellung 2022

Maria Sibylla MERIAN

Künstlerin und Naturforscherin (1647-1717)

07. Mai bis 02. Oktober 2022 täglich von 10-13 Uhr und 14-18 Uhr

Maria Sibylla Merian, Reife Ananas mit Schmetterlingen, Surinambuch, kolorierter Kupferstich, 1705 (Foto: Kunstkabinett Strehler)

Sie war eine der bedeutendsten Künstlerinnen und Naturforscherinnen ihrer Zeit. Ihre fantastische, naturgetreue Abbildungen von Blumen und Schmetterlingen zählen bis heute zum Schönsten, was die Kunstgeschichte an Pflanzen- und Insektendarstellungen zu bieten hat.

weiter...
Ausstellung 2021

PICASSO

Lithografien, Radierungen und Linolschnitte

01. Mai bis 26. September 2021, täglich von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr

Pablo Picasso in der Stadtturmgalerie 2021 © Kulturinitiative Gmünd

Die Kulturinitiative Gmünd zeigte vom 1. Mai bis 26. September 2021 eine repräsentative Auswahl an Lithografien, Radierungen und farbigen Linolschnitten von Pablo Picasso, desjenigen Künstlers, der die Kunst des 20. Jahrhunderts wie kein anderer geprägt hat. Die Ausstellung in Gmünd sollte bewusst ...

weiter...
Ausstellung 2020

Von Picasso bis Hockney

EDWARD QUINN. Künstlerfotograf

6. Juni bis 11. Oktober 2020

Edward Quinn, Pablo Picasso in seinem Bildhaueratelier Le Fournas. Vallauris, 1953, © edwardquinn.com

Das Edward Quinn Archive (CH), mit dem wir bereits in der Vorbereitung des Picasso-Katalogs intensiv zusammengearbeitet haben, ermöglichte uns im "Coronajahr 2020" kurzfristig eine überaus charmante und hochqualitative Alternative für die auf 2021 verschobene Picasso-Ausstellung ...

weiter...
Ausstellung 2019

William Turner

Der Künstler auf Reisen

03. Mai bis 29. September 2019

Als bedeutendes Ausstellungshaus im Süden Österreichs präsentierte die Stadtturmgalerie Gmünd 2019 eine fantastische Auswahl an Aquarellen und Radierungen des wohl berühmtesten britischen Malers aller Zeiten. Bekannt als „Meister des Lichts“ fing Joseph Mallord William Turner in seinen Landschaftsbildern ...

weiter...
Ausstellung 2018

Die Verwandlung des Lichts in Farbe!

Das grafische Meisterwerk von Henri Matisse

5. Mai bis 30. September 2018

Henri Matisse zählt zu den einflussreichsten und wichtigsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Als Grafiker, Maler und Bildhauer hinterließ er ein reiches und beeindruckendes Lebenswerk. Die Kulturinitiative Gmünd zeigte im Sommerhalbjahr 2018 einen beeindruckenden Querschnitt durch das brillante ...

weiter...
Ausstellung 2017

Joan Miró

Die Poesie der Farbe

5. Mai bis 1. Oktober 2017

Joan Miró zählt mit seinen fantasievollen Bildmotiven zu den populärsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Die Kulturinitiative Gmünd zeigte im Sommerhalbjahr 2017 einen umfassenden Einblick in das fantastische druckgrafische Werk Joan Mirós und präsentierte einen Künstler, dessen poetischer Umgang ...

weiter...
Ausstellung 2016

Goya in Gmünd

Francisco de Goyas berühmte Radierzyklen

5. Mai bis 2. Oktober 2016

Die Unmittelbarkeit, Heftigkeit und Bildgewalt, die von Goyas grafischem Werk ausgehen, faszinieren und fesseln bis heute unvermindert! Die Kulturinitiative Gmünd präsentierte im Sommerhalbjahr 2016 ausgewählte Arbeiten aus allen vier Radierzyklen des großen spanischen Künstlers.

weiter...
Ausstellung 2015

Dürer in Gmünd

Albrecht Dürers grafisches Meisterwerk in zwei Teilen

14. Mai bis 4. Oktober 2015

Durch langjährige gute Beziehung zur Freundschaftsstadt Osnabrück gelang es der Kulturinitiative Gmünd, 50 Originalholzschnitte und Originalkupferstiche des großen deutschen Renaissancekünstlers Albrecht Dürer von Mai bis Oktober 2015 nach Gmünd zu bringen.

weiter...
Ausstellung 2014

POPGMÜND

James Rizzi und die Wegbereiter der Pop Art

Unter dem Motto „Nothing is as pretty as a Rizzi City“ präsentierte die Kulturinitiative Gmünd 2014 den legendären New Yorker Pop Art Künstler James Rizzi. In Gmünd wurden erstmals Rizzis berühmte 3D-Konstruktionen, handcolorierte Zeichnungen, Magnetic paintings und Siebdrucke den Arbeiten der ...

weiter...
Ausstellung 2013

Oh wie schön ... Janosch in Gmünd

Tiger, Bär und Co. auf Besuch in den Bergen

9. Mai bis 6. Oktober 2013

Die große Sommerausstellung im Stadtturm Gmünd beschritt im Jahr 2013 nach zwei erfolgreichen Sommern mit den Gruppenausstellungen BERGLUST und BERGLUST II neue Wege und widmete sich erstmals seit der Ausstellung über PAUL FLORA im Jahr 2010 wieder einem einzelnen Künstler. Und was für einem!

weiter...

Rückschau

bisherige Ausstellungen
bisherige Gastkünstler:innen

Thomas Defner

Landschaftsfotografie
09/2023
 – 
10/2023

Als Künstler verzichtet Thomas Defner bei seinen Werken bewusst auf Requisiten oder schrille Akzente und reduziert seine Arbeiten stets auf das Wesentliche. Stille darstellen, Tiefe sichtbar machen und das Spiel mit dem Licht – das will Defner mit seinen Fotografien ausdrücken ...

Isabel Mischka

Malerei und Illustration
08/2023
 – 
09/2023

In ihrer Arbeit experimentiert Isabel Mischka gerne mit Licht und Schatten, Farben und dem traditionellen Ansatz der botanischen Kunst. Ihre Bilder reichen von ausdrucksstarker zeitgenössischer Kunst bis hin zu wissenschaftlichen Illustrationen ...

Julia Bugram

Partizipative Kunstprojekte, Grafik, Österreich
07/2023
 – 
08/2023

Julia Bugram ist eine junge, interdisziplinäre Künstlerin, die mit Grafik, Installation und Objekten arbeitet. Ihre Arbeiten und teils partizipativen Kunstprojekte können als visuelle Kommentare zu gesellschaftlichen Entwicklungen oder Gegebenheiten gesehen werden und hinterfragen diese gleichzeitig ...

Astrid Langer

Comics, Malerei und Zeichnung
07/2023
 – 
07/2023

Astrid Langer erzählt – auf unvergleichliche Weise mit viel Humor und scharfer Welt-Sicht – Geschichten über das Leben. Schon bald hat die Fantasie das Format gesprengt, und parallel zur kleinen feinen Welt des Zeichenblattes ist das großformatige Malen mit Acryl unausweichlich geworden ...

Mauricio Salcedo

Zeichnung, Skulptur, Druckgrafik
05/2023
 – 
06/2023

Mauricio Salcedos künstlerischer Werdegang ist geprägt von der Auseinandersetzung mit Skulptur, Zeichung und Druckgrafik. In seiner künstlerischen Arbeit setzt sich der Künstler mit den Wohn- und Lebensverhältnissen in den wild gewachsenen Vorstädten und Favelas seiner Heimatstadt Bogotá auseinander ...

Richard Klammer

Malerei
05/2023
 – 
06/2023

Richard Klammer nutzte die pandemiebedingten Lockdowns und holte sich Freunde ins Atelier, um sie zu portraitieren. Mehr als 200 Portraits sind so seit 2019 entstanden und in einem Buch erschienen. Seinen Gastaufenthalt in Gmünd möchte Klammer für eine weitere Portraitserie nutzen ...

Tilman Treven

Malerei
03/2023
 – 
04/2023

Zu seinem 75sten Geburtstag präsentiert der Kärntner Künstler Tilman Treven in Gmünd einen Querschnitt durch sein umfangreiches malerisches Werk. Anlässlich der Ausstellung wird auch der neue Künstlerkatalog »BILD ER LEBEN« von Tilman Treven vorgestellt.

Georgina Krausz

Grafik und Zeichnung
10/2022
 – 
10/2022

Die in Eastbourne, England, geborene Künstlerin, übersiedelte nach ihrer Matura nach Österreich und studierte an der Kunstuniversität Linz. Sie ist seit 2010 als freischaffende Künstlerin tätig, lebt in Leonding bei Linz und ist seit 2015 Mitglied der Vereinigung Kunstschaffender Oberösterreichs...

Gerda Obermoser

Malerei
10/2022
 – 
10/2022

Die Künstlerin, geboren 1940 in Spittal/Drau, war Schülerin von Friedrich Kusdas und Prof. Canaval, tätig im Lehramt an der päd. Akademie für Mode und Bekleidungstechnik in Wien. 1992 erhielt sie den Ersten Preis des Kunstwettbewerbes der AK Innsbruck und lebt seit 1993 als freischaffende...

Vanessa Steiner

08/2022
 – 
09/2022

Vanessa Steiner setzt sich in ihren Arbeiten unter anderem mit Erinnerungen und Gedächtnisspeichern auseinander. Die Künstlerin ist auf der Suche nach alternativen Zugängen und neuen Speichermedien, um ein eigenes Archiv gegen das Vergessen erstellen zu können...

Jan Langer

Land Art
08/2022
 – 
09/2022

Geboren 1975 in Meran, absolvierte Jan Langer ein Perkussionsstudium in München, Freiburg, Barcelona und Wien und arbeitet seit 2001 als freischaffender Musiker. Autodidaktisch begann er sich mit Land Art zu beschäftigen, ab 2016 folgten Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland ...

Anica Hauswald

Malerei und Kunstfellarbeiten
06/2022
 – 
07/2022

Geboren 1985 in Düren/Deutschland, studierte Anica Hauswald bei Prof. Udo Dziersk und Prof. Herbert Brandl (Meisterschülerin) an der Kunstakademie Düsseldorf, wo sie 2014 ihren Akademiebrief erhielt. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland.

Rhea Standke

Malerei
05/2022
 – 
07/2022

Rhea Standke wurde 1972 in Dresden, Deutschland, geboren. Sie studierte an der staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe bei Peter Dreher, Ernst Caramelle und Günther Umberg, bei welchem sie mit einem Diplom abschloss. Anschließend war sie an der Universität für angewandte Kunst, Wien ...

Anna Tatarczyk

Malerei
05/2022
 – 
06/2022

Seit vier Jahren beschäftigt sich Anna Tatarczyk mit der geometrischen Abstraktion, sie malt dreidimensionale rhombische Formen. Die optische Wirkung der Dreidimensionalität erzeugt sie mit scharfkantig aneinandergrenzenden Farbfeldern in verschiedenen Lichtstufen ...

Sonja Capeller

Malerei und Zeichnung
10/2021
 – 
10/2021

Die Künstlerin Sonja Capeller lebt und arbeitet in Villach. Nach ihrem Studium in Graz, ging sie für einige Jahre ins Ausland. Über ihre Arbeit schreibt die Künstlerin folgendes: „Geboren, immer wieder neu, und immer wieder schmerzvoll; Die Arbeit: Die Sucht nach Ausdruck über das Geschenk und..

Walther Preiml

Holzschnitt
09/2021
 – 
10/2021

Musiker und Druckgrafiker, das ist Walther Preiml. Der junge Kärntner Künstler aus Albeck besuchte 2003/04 das Landeskonservatorium Klagenfurt mit Schwerpunkt Jazz und Popularmusik. 2006 fand er durch die Fotografie zur Malerei. 2009 begann er sich mit Papierschnitt und Papierschnittdruck...

Thomas Defner

Landschaftsfotografie
08/2021
 – 
09/2021

Als Künstler verzichtet Thomas Defner bei seinen Werken bewusst auf Requisiten oder schrille Akzente und reduziert seine Arbeiten stets auf das Wesentliche. Stille darstellen, Tiefe sichtbar machen und das Spiel mit dem Licht – das will Defner mit seinen Fhotografien ausdrücken...

Jutta Berger

Malerei und Nana Skulpturen
08/2021
 – 
08/2021

Die Kärntner Künstlerin Jutta Berger studierte nach Abschluss ihrer Schulausbildung Werbe- und Gebrauchsgrafik an der Kunstschule in Wien und begann anschließend ein autodidaktes Studium der Öl- und Acrylmalerei. Seit 2006 arbeitete sie als Projektleiterin und freischaffende Künstlerin...

Johann Schoiswohl

Fotografie
06/2021
 – 
07/2021

Johann Schoiswohl, geboren 1979 in Wels, studierte Soziologie und Philosophie an der Universität Wien, Fine Art Media an der Slade School of Fine Art London sowie Bildende Kunst im Fachbereich Kunst und Fotografie an der Akademie der bildenden Künste Wien.

Christian Murzek

Grafik und Malerei
06/2021
 – 
07/2021

Christian Murzeks Arbeit bewegt sich an der Schnittstelle zwischen digitalen und analogen Prozessen, in der Codes und Algorithmen als Ausgangspunkte seiner künstlerischen Umsetzung dienen und in Druckgrafiken, Malerei und Zeichnung transformiert werden. Die 2020 entstandenen Serien...

Gerda Obermoser

Malerei
05/2021
 – 
05/2021

Die Künstlerin, geboren 1940 in Spittal/Drau, war Schülerin von Friedrich Kusdas und Prof. Canaval, tätig im Lehramt an der päd. Akademie für Mode und Bekleidungstechnik in Wien. 1992 erhielt sie den Ersten Preis des Kunstwettbewerbes der AK Innsbruck und lebt seit 1993 als freischaffende...

Georgina Krausz

Grafik und Zeichnung
05/2021
 – 
05/2021

Die in Eastbourne, England, geborene Künstlerin, übersiedelte nach ihrer Matura nach Österreich und studierte an der Kunstuniversität Linz. Sie ist seit 2010 als freischaffende Künstlerin tätig, lebt in Leonding bei Linz und ist seit 2015 Mitglied der Vereinigung Kunstschaffender Oberösterreichs...

Angela Kaisermayer

Malerei
10/2020
 – 
10/2020

Angela Kaisermayers Bildfindung resultiert aus einer Verdichtung von Gedanken und Empfindungen zu einem Ganzen, das umfassender ist als die Summe seiner Teile. Dem Schauenden erschließen sich die Bilder im innehaltenden, betrachtenden Dialog, im Sich-Einlassen auf das, was hinter den Dingen ...

Simon Schober

Malerei und Glasobjekte
10/2020
 – 
10/2020

Bildnerisch arbeitet der Künstler mit den verschiedensten Materialien, in den letzten Jahren jedoch am häufigsten mit Glas sowie Textilien in Form von großformatigen Stoffbildern. Inhaltlich bewegen sich seine Arbeiten hauptsächlich um die Themen Existenz, Identität, Gesellschaft, Unterdrückung ...

Rhea Standke

Malerei
08/2020
 – 
09/2020

»Ich ermale mir die Welt, in der ich leben möchte. Dem Mikrokosmos der Blüte entsprungen, entstehen neue, der dreidimensionalen materiellen Welt entfliehende, ungesehene barocke, ekstatische Formationen, welche sich bevorzugt aus Vergangenheit und Zukunft zu befreien versuchen und ausschließlich ...

Anica Hauswald

Fellarbeiten
09/2020
 – 
09/2020

»Meine Werke sind abstrakt und minimalistisch. Reduziert auf einfache geometrische Formen. In vielen Lasurschichten mit Öl gemalt und von Hand geknüpft. Sie bewegen sich zwischen Malerei und Objekt. Sind weder nur Malerei, noch nur Objekt. Da sie sich somit einer konkreten Kategorisierung ...

Lore Heuermann

Malerei
08/2020
 – 
08/2020

Lore Heuermann ist eine der wichtigsten Künstlerinnen unseres Landes und gleichsam eine Ikone für die so entscheidende Selbstermächtigung von Frauen in der Kunstszene. Die Künstlerin beschäftigt sich seit fast vier Jahrzehnten mit dem faszinierenden Thema der Bewegung, auch im Sinne der ...

Georgina Krausz

Grafik und Zeichnung
06/2020
 – 
07/2020

»My work is like a puzzle! It’s one of the most important things to show how the pieces come together. Slowly, very slowly stuck together!« So fügt die Künstlerin Linie an Linie, reiht sie Schichtung auf Schichtung, stets im Spiel mit dem Licht und dem Schatten. Der gezeigte Gegenstand ergreift ...

Moussa Kone

Zeichnung & Grafik
06/2020
 – 
07/2020

Während des Lockdowns der Covid-19-Krise begann Moussa Kone in Wien an der Serie „The Vital Force“ zu arbeiten. Die hoch-aktuellen Werke erzählen vom Umgang unserer Gesellschaft mit ihren Ressourcen. Die Serie fand in Gmünd ihre Fortsetzung, wo zahlreiche Referenzen auf historische Begebenheiten...