Eine luftig-duftige Kunstwelt!

von Dr. Erika Schuster
seit 26 Jahren Geschäftsführerin der Kulturinitiative Gmünd, im Namen des Vereinsvorstandes

Liebe Kultur- und Kunstinteressierte!

Eine luftig-duftige Kunstwelt, genau das ist es, was Sie heuer in der Künstlerstadt Gmünd erwartet! Zum 375. Geburtstag von Maria Sibylla Merian (1647-1717) zeigt die Stadtturmgalerie Gmünd täglich bis 2. Oktober eine umfassende Auswahl an Kupferstichen und Aquarellumdrucken aus allen drei Hauptwerken (Blumen-, Raupen- und Surinambuch) und präsentiert damit die bisher größte MERIAN Ausstellung Österreichs!

Ein wahrer Genuss erwartet Sie, zählen doch Merians fantastische, naturgetreue Abbildungen von Blumen und Schmetterlingen bis heute zum Schönsten, das die Kunstgeschichte an Pflanzen- und Insektendarstellungen zu bieten hat! „Man kann es der Künstlerstadt Gmünd gar nicht hoch genug anrechnen, dass sie dieser inspirierenden Naturforscherin und begnadeten Malerin zum 375. Geburtstag eine so schöne Hommage gewidmet hat“, schreibt Günther Haller in der PRESSE in einer ganzseitigen Ausstellungsbesprechung (zum Artikel). Und selbst auf der heurigen Biennale von Venedig sind Merians Surinamblätter in der großen Biennale-Ausstellung im Arsenale zu erleben!

Bis heute übt das Werk von Maria Sibylla Merian Einfluss auf Kunstschaffende aus aller Welt aus und so kann man im heurigen Kultursommer in der Künstlerstadt zahlreichen zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstler nicht nur in der MERIAN Ausstellung selbst, sondern auch in den anderen Galerien, Künstlerateliers und Artist in Residencies der Stadt begegnen. Sie werden staunen, wie Blumen und Schmetterlinge, tropische Gewächse und Insekten sowie das Thema Metamorphose heuer das Ausstellungsgeschehen in unserer Stadt prägen.

Unser Reisebegleiter durch die Künstlerstadt Gmünd im Folderformat, das VADEMECUM Gmünd 2022, gibt Ihnen wieder einen umfassenden Überblick, was und wer heuer, wo und wann, zu erleben ist. Erhältlich in allen Kulturstätten vor Ort.


Auf Ihr Kommen freut sich sehr,

Erika Schuster und das Team der Kulturinitiative Gmünd

AiR

Stadtturmgalerie Gmünd

07. Mai bis 02. Oktober 2022 tgl. von 10-13 Uhr und 14-18 Uhr

Zum 375. Geburtstag von MARIA SIBYLLA MERIAN (1647-1717) zeigt die Stadtturmgalerie Gmünd in Zusammenarbeit mit dem Kunstkabinett Strehler und dem Kunsthistorischen Museum Wien eine umfassende Auswahl an Kupferstichen, Umdrucken u. Aquarellen der Künstlerin. Ein Ausstellungshighlight in Kärnten!

AiR

Galerie Gmünd

14. Mai bis 02. Oktober 2022 tgl. von 10-13 Uhr und 15-18 Uhr

Die auf zeitgenössische Kunstpositionen spezialisierte Galerie Gmünd präsentiert ab Mai 2022 die spannenden Arbeiten von KÄTHE SCHÖNLE (D), ab Ende Juli folgt eine Doppelausstellung mit MAJA OTT (D) und RHEA STANDKE (D).

AiR

Galerie Miklautz

14. Mai bis 31. Oktober 2022 MO–SA von 10-13 Uhr und 15-18 Uhr

Gretel Miklautz, Alte (Antiquitäten) & Neue Kunst, präsentiert 2022 die junge Kärntner Künstlerin NINA HERZOG, ERNESTO MARCHESINI (I) und seinen Schüler WALTER MARIN (I) sowie die Schmuck- und Hutdesignerin DANICA BEYLL im mittelalterlichen Ambiente ihrer beiden Häuser in der Hinteren Gasse.

AiR

Hausgalerie Bachmann & Russ

ganzjährig geöffnet tgl. von 9-19 Uhr

Stets einen Besuch wert ist die ganzjährig geöffnete Hausgalerie der beiden Gmünder Künstler BIRGIT BACHMANN und FRITZ RUSS. Birgit Bachmann beeindruckt mit ihren Farb-Öl-Holzschnitten und ihren minutiös gearbeiteten Grafitzeichnungen, Fritz Russ mit einzigartigen, aus Alltagsgegenständen geschaffenen Objekten.

AiR

Alte Burg Gmünd

10. Juni bis 31. Oktober 2022, zu den Burgöffnungszeiten

Die neuen „Burgleute” bieten gemeinsam mit der Kulturinitiative Gmünd weiterhin Kärntner KünstlerInnen großzügigen Raum für die Präsentation ihrer Arbeiten. 2022 erwarten Sie im Lodronsaal der Burg neue Werke der Gmünder Künstlerin BIRGIT BACHMANN (A) in Kombination mit Malereien ihres Künstlerkollegen GERD OBLAK (A).

AiR

Skulpturengarten Fritz Russ

ganzjährig geöffnet tgl. von 9-19 Uhr

Der bezaubernde und ständig erweiterte Skulpturengarten des Gmünder Metallbildhauers FRITZ RUSS, direkt am Ufer des Flusses Malta gelegen, begeistert Jahr für Jahr unzählige Kunstinteressierte. Ganzjährig geöffnet von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, lädt der Garten zum Flanieren, Schauen und Staunen ein.

AiR

Pankratium Gmünd

30. April bis Oktober 2022 DI-SO von 10-17 Uhr

Das "Haus des Staunens" bietet seinen Besuchern bekannte und neue experimentelle Erlebnisse sowie ungewöhnliche Raum- und Klangobjekte. In einer inszenierten Reise durch eine visuell-akustische Wunderwelt, tauchen Erwachsene und Kinder in ein Universum der sinnlichen Wahrnehmung ein!

AiR

Galerie August

16. Mai bis Mitte Oktober 2022 MI-SO von 10-18 Uhr

2016 hat der Fotograf und Künstler Jens August die alte Jury-Villa in Gmünd aus dem Dornröschenschlaf erweckt. 2022 erstrahlt die Galerie in neuem Glanz, wenn JENS AUGUST (D) neben seinen ausdrucksstarken Fotografien das deutsche Künstlerduo PASHA & POODLES präsentiert, die Collagen zu unterschiedlichen Themen aus unserer Region zeigen.

AiR

Int. Gastatelier Maltator

01. Mai bis 31. Oktober 2022

Mit einem der besten Artist-in-Residence AiR-Programme in Österreich lädt die Kulturinitiative Gmünd jedes Jahr int. GastkünstlerInnen zu einem zweimonatigen Arbeitsaufenthalt in das Maltator ein. 2022 freuen wir uns auf BRIGITTE KRANZ (A), STEFAN WEHMEIER (D) und LEO MAYR (A).

AiR

Altstadtgalerie Gmünd

01. Mai bis 31. Oktober 2022 tgl. von 10-13 Uhr und 15-18 Uhr

Insgesamt sieben Kunstschaffende sind von der Kulturinitiative 2022 zu einem mehrwöchigen Werkaufenthalt in die Altstadtgalerie nach Gmünd eingeladen: RHEA STANDKE (D), ANNA TATARCZYK (D), ANICA HAUSWALD (D), JAN LANGER (IT), BEATRIX SOMWEBER (D/A), GEORGINA KRAUSZ (GB) und GERDA OBERMOSER (A).

AiR

Holzfaltatelier Gmünd

Mai bis Oktober 2022 tgl. von 10-13 Uhr und 15-18 Uhr

Das mit Unterstützung der Firma Hasslacher Norica Timber vor den Toren der Stadt errichtete Holzfaltatelier und die Räume im Maltator Parterre stehen 2022 dem Kärntner Holzbildhauer JOHANN WIELTSCH während der Sommermonate zur Verfügung, im Herbst folgt KLAUS MÖLZER im Holzfaltatelier.

AiR

Galerieatelier Maltator Parterre

Mai bis Mitte September 2022 tgl. von 10-13 Uhr und 15-18 Uhr

Am schönsten Eingangstor zur Stadt bietet das kleine Gastatelier im Maltator Parterre jedes Jahr ein bis zwei KünstlerInnen Raum zur Präsentation ihrer Arbeiten und damit auch dem kunstinteressierten Besucher ein angemessenes Entrée in die Stadt. 2022 beherbergt das Atelier den Kärntner Künstler und Holzbildhauer JOHANN WIELTSCH.

AiR

Lodronsche Reitschule

Fotoausstellung vom 1. Juli bis 31. August 2022, tgl. von 10-18 Uhr

Auch 2022 präsentiert die Kulturinitiative Gmünd gemeinsam mit der Partnerstadt Osnabrück die eindrucksvollen Fotoserien des 2. DEUTSCHEN FRIEDENSPREISES FÜR FOTOGRAFIE im Rahmen des des vielbeachteten Internationalen Schoeller Photo Wettbewerbs.

AiR

Fotogalerie Krämmer

Mai bis Anfang Oktober 2022 tgl. von 10-18 Uhr

Die Galerie zählt zu den ersten und schönsten Ausstellungshäusern in Gmünd. Täglich geöffnet von Mai bis September, ist sie die Hausgalerie des passionierten Fotografen RICHARD KRÄMMER, der seine Besucher jedes Jahr mit neuen, eindrucksvollen Fotoserien über die Künstlerstadt Gmünd und ihre Menschen überrascht.

AiR

Galerieatelier Tomassetti

18. April bis 2. Oktober 2022 | tgl. von 10-18 Uhr und nach tel. Vereinbarung

Das Galerieatelier Tomassetti in der Kirchgasse bietet kunstinteressierten BesucherInnen den Sommer über Einblick in die künstlerische Arbeit der beiden in Gmünd lebenden Künstler LARISSA TOMASSETTI und FRANK TOMASSETTI-KROPIUNIK. Larissa Tomassettis große öffentliche Installation „Schwebezustand“ ist am Kirchplatz zu erleben.

AiR

Galerieatelier Thomas Girbl

11. Mai bis 13. September 2022 | MI-SO 9-12 Uhr und 13-17 Uhr

Mit Feuer, Hitze und Farbe lässt Thomas Girbl einzigartige Kunstwerke entstehen - Brandspuren und Pigmente, die mittels eines Flammenwerfers auf Leinen oder Holz zum Schmelzen gebracht werden. Seine „burningpictures“ zeichnen sich vor allem durch ihre einzigartige Entstehung aus.

AiR

Galerieatelier Klaus Frost

Mai bis Oktober 2022, nach tel. Vereinbarung

Ab Mai öffnet KLAUS FROST (A) wieder sein Galerieatelier in der Altstadt und begeistert mit teils abstrakten, teils gegenständlichen, farbstarken Malereien.

AiR

Kunst­handwerks­haus

Mai bis September 2022 tgl. von 10-13 und 15-18 Uhr

Das Artist in Residence Programm im Kunsthandwerkshaus führt jedes Jahr eine Reihe von qualitätsbewussten KunsthandwerkerInnen aus ganz Mitteleuropa für mehrere Monate nach Gmünd. 2022 arbeiten KARIN KLIMBACHER (A), PETER MELOCCO (HU), RUTH RINDLISBACHER (A) und TÜNDE LINDE TOLL (HU) im Kunsthandwerkshaus Gmünd.

AiR

"rosie's & more" Schmuckwerkstatt

Juni–September 2022

Die nach 40 Jahren in ihre Heimatstadt zurückgekehrte Schmuckkünstlerin ASTRID PERAUER ist mit ihrem Atelier in der Hinteren Gasse beheimatet. Die zarte Robustheit der sie umgebenden Natur ist ihre Inspirationsquelle.

AiR

Kreativwerkstatt

Mai bis September 2022

Für 2022 bietet die Kulturinitiative Gmünd zur MERIAN Aus­stellung wieder verschiedene Kunst­vermittlungs­programme für Kinder­garten­gruppen, Schul­klassen und dieses Jahr auch für Erwachsene an. In den Kursen unserer Sommerakademie können Sie sich selbst in den verschiedenen Kunstsparten üben und Neues ausprobieren.

AiR

Sommerakademie Gmünd

Mai bis September 2022

In den Kursen unserer Sommerakademie können Sie sich selbst in den verschiedenen Kunstsparten üben und Neues ausprobieren.

AiR

Kulturkino Gmünd

Ende März bis Mai & Sept. bis Dez. jeden DO um 19 Uhr

Kino mit Kuschelfaktor abseits des Mainstreams hat ein Magazin das neue Kulturkino jüngst bezeichnet. Das Kulturkino Gmünd ist eines von nur zwei Programmkinos in ganz Oberkärnten. Gespielt wird in zwei Programmblöcken, von März bis Mai und von September bis Dezember.

AiR

Porsche Automuseum

26. Dez. - 14. Mai: tgl. von 10-16 Uhr 15. Mai - 15. Okt.: tgl. von 9-18 Uhr

Das einzige private Porschemuseum befindet sich in Gmünd in Kärnten, wo von 1944-1950 die ersten Fahrzeuge mit dem Namen Porsche gebaut wurden. Die umfangreiche Sammlung umfasst Automobile vom Porsche 356, Typ 356 020 ALU, über den schwimmfähigen Porsche-Jagdwagen bis hin zu den Porsche Rallye und Rennwagen.

AiR

Bibliothek Gmünd

ganzjährig geöffnet jeweils MO/DI/FR nachmittags

Die Bibliothek Gmünd zählt zu den bestausgestatteten Bibliotheken im Bezirk. Mit einem Bestand von über 9.000 Medien für Erwachsene, Jugendliche und Kinder ist sie ein großartiges Informations- und Kommunikationszentrum im Tal. Auszuleihen gibt es Bücher, Zeitschriften, Comics, Hörbücher aber auch Spiele, CDs, DVDs und ©Tonies.