Kinoprogramm

in Kooperation mit

Endlich öffnen sich wieder die Türen unseres kleinen, feinen Kulturkinos und wir starten mit insgesamt acht ausgewählte, prämierte Spielfilmen in die Frühlingssaison.

Spielbeginn ist jeweils um 19 Uhr. Das Kulturkino befindet sich in der Kirchgasse 36, 9853 Gmünd i. Kärnten (direkt gegenüber des Haupteingangs der Kirche).

Kartenreservierungen sind telefonisch unter +43 4732 221524 oder über das Online-Formular in der Detailansicht des jeweiligen Spielfilms möglich. Abonnieren Sie auch unseren Newsletter, um über evtl. Änderungen im Spielplan und neue Filme informiert zu werden.

Eintritt: € 6,00 (10% Ermäßigung mit der Ö1-Clubkarte)

Ab September werden in unserem kleinen, feinen Kulturkino wieder ausgewählte Dokumentationen und prämierte Spielfilme über die Leinwand laufen. Das  Kinoprogramm finden Sie untenstehend.

Spielbeginn ist jeweils um 19 Uhr. Das Kulturkino befindet sich in der Kirchgasse 36, 9853 Gmünd i. Kärnten (direkt gegenüber des Haupteingangs der Kirche).

Kartenreservierungen sind telefonisch unter +43 4732 221524 oder über das Online-Formular in der Detailansicht des jeweiligen Spielfilms möglich. Abonnieren Sie auch unseren Newsletter, um über evtl. Änderungen im Spielplan und neue Filme informiert zu werden.

Eintritt:
für Filme in Kooperation mit EU-XXL:
€ 6,00 (10% Ermäßigung mit der Ö1-Clubkarte)

für Filme zum Thema Klima und Umwelt:
€ 10,00 (10% Ermäßigung mit der Ö1-Clubkarte)

Unser kleines, feines Kulturkino hat momentan Spielpause.

Abonnieren Sie unseren Newsletter, um rechtzeitig über den Start der kommenden Kulturfilmsaison informiert zu werden.

Spielbeginn ist jeweils um 19 Uhr. Das Kulturkino befindet sich in der Kirchgasse 36, 9853 Gmünd i. Kärnten (direkt gegenüber des Haupteingangs der Kirche). Kartenreservierungen sind telefonisch unter +43 4732 221524 oder über das Online-Formular in der Detailansicht des jeweiligen Spielfilms möglich.

Eintritt: € 6,00 (10% Ermäßigung mit der Ö1-Clubkarte)  

DO, 23. März 2023, 19.00 Uhr

Verschwinden/Izginjane

Regie: Andrina Mračnikar, Österreich/Slowenien 2022, Spielfilm, 99 Min

Was passiert, wenn einem die Muttersprache im Alltag genommen wird? Dieser Frage geht Regisseurin Andrina Mračnikar in ihrem essayistischen Dokumentarfilm über die slowenischsprachige Bevölkerung Kärntens nach. Über politische Versäumnisse und vertane Chancen.

DO, 30. März 2023, 19.00 Uhr

Martin Eden

Regie: Pietro Marcello, Italien/F 2019, Spielfilm, FSK 6, 130 Min

Als sich der Matrose Martin Eden in die großbürgerliche Elena Orsini verliebt, merkt er bald, dass sein Charme allein nicht reicht, um ihr Herz und das ihrer Familie zu erobern. Ungestüm beginnt er, seine bescheidene Bildung zu erweitern.

DO, 6. April 2023, 19.00 Uhr

Heavy Trip

Regie: Juuso Laatio und Jukka Vidgren, Finnland/ N 2018, Spielfilm, FSK 16, 90 Min

Die langhaarigen Heavy-Metal-Fans Turo, Pasi, Lotvonen und Jynkky bekommen die einmalige Chance, mit ihrer Band auf dem Northern-Damnation-Festival in Norwegen zu spielen. Doch die Generalprobe in der Dorfkneipe geht in die Hose, ein Bandmitglied verunglückt tödlich und der Van wird konfisziert.

DO, 13. April 2023, 19.00 Uhr

Der Mann, der seine Haut verkaufte

Regie: Kaouther Ben Hania, Tunesien/F/B 2020, Spielfilm, FSK 16, 105 Min

Sam Ali verlässt Syrien, um dem Krieg zu entkommen. Dafür, und um die Liebe seines Lebens wieder treffen zu können, lässt er sich von einem der provokantesten zeitgenössischen Künstler der Welt tätowieren. Ab jetzt prangt die Nachbildung des europäischen Schengen-Visums auf seinem Rücken.

DO, 20. April 2023, 19.00 Uhr

Almanya - Willkommen in Deutschland

Regie: Yasemin Şamdereli, Deutschland 2011, Spielfilm, FSK 6, 100 Min

Wie verläuft das Leben, wenn man als 1.000.001. Gastarbeiter nach Deutschland kommt? Ein Film über die Geschichte von Hüseyin Yilmaz und seiner Familie, die Mitte der 60er Jahre ihre Heimat Türkei verlassen, um als Gastarbeiter das deutsche Wirtschaftswunder zu unterstützen.

DO, 27. April 2023, 19.00 Uhr

Schachnovelle

Regie: Philipp Stölzl, Deutschland/Ö 2021, Spielfilm, FSK 14, 110 Min

Wien, 1938: Kurz bevor der Notar Josef Bartok mit seiner Frau vor dem Nazi-Regime fliehen kann, wird er verhaftet und in das Hauptquartier der Gestapo gebracht. Dort soll er Konten freilegen, auf die er als Vermögensberater Zugriff hat. Bartok aber weigert sich zu kooperieren..

DO, 4. Mai 2023, 19.00 Uhr

Jetzt oder morgen

Regie: Lisa Weber, Österreich 2020, Dokumentarfilm, 90 Min

Die 19-jährige Alleinerzieherin Claudia, ihr Bruder und ihre Mutter haben alle keine Arbeit, doch was ihnen wirklich fehlt, ist eine Perspektive. Was bleibt, wenn Arbeitslosigkeit und soziale Herkunft die Hoffnungen auf eine andere Zukunft verstellen? Ein Film über das Leben und das Warten darauf.

DO, 11. Mai 2023, 19.00 Uhr

Eiffel in Love

Regie: Martin Bourboulon, Frankreich/D 2021, Spielfilm, FSK 8, 105 Min

Der Ingenieur Gustave Eiffel wird von der französischen Regierung beauftragt, sein bisher größtes Kunstwerk für die Pariser Weltausstellung im Jahr 1889 zu entwerfen. Seine verloren geglaubte Jugendliebe Adrienne Bourgès inspiriert ihn auch dazu, die Skyline von Paris für immer zu verändern.

zuletzt Gezeigte Filme

Große Freiheit

DO, 8. Dezember, 19.00 Uhr

Rosas Hochzeit

DO, 1. Dezember, 19.00 Uhr

Hochwald

DO, 24. November, 19.00 Uhr

Risiken & Nebenwirkungen

DO, 17. November, 19.00 Uhr

Maudie

DO, 10. November, 19.00 Uhr

Das Ereignis

DO, 3. November, 19.00 Uhr

Auf alles, was uns glücklich macht

DO, 27. Oktober 2022, 19.00 Uhr