Galerie Miklautz

Die Galerie Miklautz öffnet wieder ihre Tore und präsentiert 2024 zwei Kosmopolit:innen, die nach Jahren künstlerischer Tätigkeiten in der „Fremde“ nach Kärnten zurückkehren: 

Hedwig Herzmansky und Erwin C. Klinzer treffen mit ihren Papier-Objekten bzw. großformatigen Bildern aufeinander. Hedwig Herzmansky kommt aus Ägypten zurück; dort entstanden bunte mystische Frauen mit hebräischen und ägyptischen Namen. 

Erwin C. Klinzer kehrt an den Klinzerhof, ins Kraftwerk Hornbach an der Görtschitz, zurück. Hier ergänzt er seine Wüsten-Dünensand-Bilder mit dem feinen, vielfärbigen Urgestein-Kiesel der Görtschitz. 

Gerrit Jagenteufel, Modemacherin, Designerin, Tänzerin, stellt Klinzer, dem Meister der Farben, ihre Figurinen mit extravaganten Kleidern aus wertvollen Stoffen aus Film und Theater zur Seite. 

Getoppt wird die Sommerausstellung in den Räumen von Antiquitäten Miklautz durch die raffiniert-extravaganten Hutkreationen der Archäologin und Designerin Danica Beyll und durch weibliche Akte von Ernesto Marchesini und Veruska Boscaro, in Öl- bzw. Freskentechnik ausgeführt.

Informationen & Kontakt:
Galerie Miklautz
Hintere Gasse 32
02. Mai bis 26. Oktober 2024
MO–SA von 10-13 Uhr & 15-18 Uhr od. tel. Vereinbarung +43 664 5034365
am Stadtplan anzeigen
A-9853 Gmünd in Kärnten
Galerie Miklautz

Hedwig Herzmansky

2. Mai bis 26. Oktober 2024

MO–SA von 10-13 Uhr & 15-18 Uhr od. tel. Vereinbarung +43 664 5034365

Die Kosmopolitin ist nach Jahrzehnten in der Ferne in ihre Kärntner Heimat zurückgekehrt. Ihre Arbeiten neu zusammengeführt werden heuer im mittelalterlichen Gewölbe der Galerie Miklautz, Alte & Neue Kunst, den Besucher:innen der Künstlerstadt präsentiert ...

MEHR ...
This is some text inside of a div block.
Galerie Miklautz

Erwin C. Klinzer

2. Mai bis 26. Oktober 2024

MO–SA von 10-13 Uhr & 15-18 Uhr od. tel. Vereinbarung +43 664 5034365

Erwin C. Klinzer kehrt an den Klinzerhof, ins KraftwerkHornbach an der Görtschitz, zurück. Hier ergänzt er seine Wüsten-Dünensand-Bilder mit dem feinen vielfärbigen Urgestein-Kiesel der Görtschitz ...

MEHR ...
This is some text inside of a div block.
Galerie Miklautz

Ernesto Marchesini

2. Mai bis 26. Oktober 2024

MO–SA von 10-13 Uhr & 15-18 Uhr od. tel. Vereinbarung +43 664 5034365

Ein großer Maler der ersten Stunde unserer Künstlerstadt-Bewegung, kehrt zu seinem Achtziger nach Gmünd zurück. Der Schöpfer des elfteiligen „Eva Faschauner Zyklus“, und früherer Leiter der Fresken-Seminare auf der Alten Burg, hat seine Verbindungen zu Gmünd nie abgebrochen.

MEHR ...
This is some text inside of a div block.
Galerie Miklautz

Veruska Boscaro

2. Mai bis 26. Oktober 2024

MO–SA von 10-13 Uhr & 15-18 Uhr od. tel. Vereinbarung +43 664 5034365

Veruska Boscaros Akte sind in beeindruckender Freskentechnik ausgeführt. Wir sehen üppige Frauenakte mit zarten Händen und zierlichen Köpfen im scharfen Profil dargestellt, meist vom Rand angeschnitten und im schönsten Sfumato, in den Farben der venezianischen Renaissancemaler ausgeführt.

MEHR ...
This is some text inside of a div block.
Galerie Miklautz

Danica Beyll

zu sehen von 2. Mai bis 26. Oktober 2024

MO–SA von 10-13 Uhr & 15-18 Uhr od. tel. Vereinbarung +43 664 5034365

Der Design-Schwerpunkt Danica Beylls hat sich in den letzten Jahren von Schmuck auf die Gestaltung von Kopfbedeckungen verlegt. Sie ist damit maßgeblich beteiligt am aktuellen internationalen Trend ˋhin zum Hut´.

MEHR ...
This is some text inside of a div block.
Galerie Miklautz

Gerrit Jagenteufel

2. Mai bis 26. Oktober 2024

MO–SA von 10-13 Uhr & 15-18 Uhr od. tel. Vereinbarung +43 664 5034365

In edlen Materialien und Accessoires kreiert Gerrit Jagenteufel klassische Kostüme und Kleider, in welche sie Key-Pieces der goldenen 20er und 30er Jahre integriert. Auch Highlights der 50er und 60er finden sich in den raffiniert-eleganten Garderoben der Modemacherin wieder.

MEHR ...
This is some text inside of a div block.
Ausstellung 2024

CHAGALL in Gmünd

08. Mai bis 29. September 2024

2024 präsentiert die Stadtturmgalerie Gmünd den wohl größten und eigenwilligsten Zauberer der Kunst der Moderne, MARC CHAGALL (1887–1985). Mit seinem einzigartigen Bilderkosmos und seiner unverkennbaren Farbigkeit hat Chagall ein höchst individuelles Lebenswerk geschaffen.

weiter...
Ausstellung 2023

Max Ernst in Gmünd

6. Mai 2023 – 1. Oktober 2023, täglich von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr

2023 präsentiert die Stadtturmgalerie Gmünd mit dem Surrealisten MAX ERNST den international wohl bedeutendsten deutschen Künstler des 20. Jahrhunderts. Mit über 80 Arbeiten, darunter Lithografien, Radierungen, Frottagen, Collagen und Skulpturen spannt die Gmünder Schau einen Bogen von den 1920er- bis in die 1970er-Jahre ...

weiter...
Ausstellung 2022

Maria Sibylla MERIAN

Künstlerin und Naturforscherin (1647-1717)

07. Mai bis 02. Oktober 2022 täglich von 10-13 Uhr und 14-18 Uhr

Maria Sibylla Merian, Reife Ananas mit Schmetterlingen, Surinambuch, kolorierter Kupferstich, 1705 (Foto: Kunstkabinett Strehler)

Sie war eine der bedeutendsten Künstlerinnen und Naturforscherinnen ihrer Zeit. Ihre fantastische, naturgetreue Abbildungen von Blumen und Schmetterlingen zählen bis heute zum Schönsten, was die Kunstgeschichte an Pflanzen- und Insektendarstellungen zu bieten hat.

weiter...
Ausstellung 2021

PICASSO

Lithografien, Radierungen und Linolschnitte

01. Mai bis 26. September 2021, täglich von 10 bis 13 Uhr und 14 bis 18 Uhr

Pablo Picasso in der Stadtturmgalerie 2021 © Kulturinitiative Gmünd

Die Kulturinitiative Gmünd zeigte vom 1. Mai bis 26. September 2021 eine repräsentative Auswahl an Lithografien, Radierungen und farbigen Linolschnitten von Pablo Picasso, desjenigen Künstlers, der die Kunst des 20. Jahrhunderts wie kein anderer geprägt hat. Die Ausstellung in Gmünd sollte bewusst ...

weiter...
Ausstellung 2020

Von Picasso bis Hockney

EDWARD QUINN. Künstlerfotograf

6. Juni bis 11. Oktober 2020

Edward Quinn, Pablo Picasso in seinem Bildhaueratelier Le Fournas. Vallauris, 1953, © edwardquinn.com

Das Edward Quinn Archive (CH), mit dem wir bereits in der Vorbereitung des Picasso-Katalogs intensiv zusammengearbeitet haben, ermöglichte uns im "Coronajahr 2020" kurzfristig eine überaus charmante und hochqualitative Alternative für die auf 2021 verschobene Picasso-Ausstellung ...

weiter...
Ausstellung 2019

William Turner

Der Künstler auf Reisen

03. Mai bis 29. September 2019

Als bedeutendes Ausstellungshaus im Süden Österreichs präsentierte die Stadtturmgalerie Gmünd 2019 eine fantastische Auswahl an Aquarellen und Radierungen des wohl berühmtesten britischen Malers aller Zeiten. Bekannt als „Meister des Lichts“ fing Joseph Mallord William Turner in seinen Landschaftsbildern ...

weiter...
Ausstellung 2018

Die Verwandlung des Lichts in Farbe!

Das grafische Meisterwerk von Henri Matisse

5. Mai bis 30. September 2018

Henri Matisse zählt zu den einflussreichsten und wichtigsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Als Grafiker, Maler und Bildhauer hinterließ er ein reiches und beeindruckendes Lebenswerk. Die Kulturinitiative Gmünd zeigte im Sommerhalbjahr 2018 einen beeindruckenden Querschnitt durch das brillante ...

weiter...
Ausstellung 2017

Joan Miró

Die Poesie der Farbe

5. Mai bis 1. Oktober 2017

Joan Miró zählt mit seinen fantasievollen Bildmotiven zu den populärsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Die Kulturinitiative Gmünd zeigte im Sommerhalbjahr 2017 einen umfassenden Einblick in das fantastische druckgrafische Werk Joan Mirós und präsentierte einen Künstler, dessen poetischer Umgang ...

weiter...
Ausstellung 2016

Goya in Gmünd

Francisco de Goyas berühmte Radierzyklen

5. Mai bis 2. Oktober 2016

Die Unmittelbarkeit, Heftigkeit und Bildgewalt, die von Goyas grafischem Werk ausgehen, faszinieren und fesseln bis heute unvermindert! Die Kulturinitiative Gmünd präsentierte im Sommerhalbjahr 2016 ausgewählte Arbeiten aus allen vier Radierzyklen des großen spanischen Künstlers.

weiter...
Ausstellung 2015

Dürer in Gmünd

Albrecht Dürers grafisches Meisterwerk in zwei Teilen

14. Mai bis 4. Oktober 2015

Durch langjährige gute Beziehung zur Freundschaftsstadt Osnabrück gelang es der Kulturinitiative Gmünd, 50 Originalholzschnitte und Originalkupferstiche des großen deutschen Renaissancekünstlers Albrecht Dürer von Mai bis Oktober 2015 nach Gmünd zu bringen.

weiter...
Ausstellung 2014

POPGMÜND

James Rizzi und die Wegbereiter der Pop Art

Unter dem Motto „Nothing is as pretty as a Rizzi City“ präsentierte die Kulturinitiative Gmünd 2014 den legendären New Yorker Pop Art Künstler James Rizzi. In Gmünd wurden erstmals Rizzis berühmte 3D-Konstruktionen, handcolorierte Zeichnungen, Magnetic paintings und Siebdrucke den Arbeiten der ...

weiter...
Ausstellung 2013

Oh wie schön ... Janosch in Gmünd

Tiger, Bär und Co. auf Besuch in den Bergen

9. Mai bis 6. Oktober 2013

Die große Sommerausstellung im Stadtturm Gmünd beschritt im Jahr 2013 nach zwei erfolgreichen Sommern mit den Gruppenausstellungen BERGLUST und BERGLUST II neue Wege und widmete sich erstmals seit der Ausstellung über PAUL FLORA im Jahr 2010 wieder einem einzelnen Künstler. Und was für einem!

weiter...

Rückschau

bisherige Ausstellungen
bisherige Gastkünstler:innen

Frauke Danzer

Objekte
05/2023
 – 
10/2023

Gretel Miklautz bringt 2023 die ehemalige deutsche Gastkünstlerin Frauke Danzer in die schöne gotische Gewölbegalerie der Galerie Miklautz. Mit neuen Papierarbeiten im Kontext ihrer vorangegangen Aufenthalte in Gmünd, ist Frauke Danzer 2023 nun wieder in der Künstlerstadt zu erleben ...

Raimondo Lorenzetti

Malerei
05/2023
 – 
10/2023

Der obsessive Autodidakt, der seine Vorbilder im Italien der Hochrenaissance und des Manierismus sieht, fühlt sich dem Farbton des venezianischen Cinquecento verbunden. Seine Bilder sind Ausdruck persönlicher Erinnerungen: spannungsgeladene Zwischenmenschlichkeiten in unverkennbarer Handschrift ...

Sissi Schupp

Malerei, Puppen und Skulpturen
05/2023
 – 
10/2023

Im Mittelpunkt der Arbeiten von Sissi Schupp steht der Mensch, Ausgangspunkt ist dabei stets der menschliche Körper, es geht um Körperspannung und Haltung, also darum - wie sich jemand im Alltag, in seinem Leben hält.

Danica Beyll

Schmuck- & Hutdesign
05/2023
 – 
10/2023

Die explorative Auseinandersetzung mit verschiedenen Materialien wie Papier, Wolle oder (Kunst)Stoffen inspiriert Danica Beyll immer wieder neu zu Unikaten und kleinen Serien von individuellem Schmuck und Accessoires. Seit einiger Zeit beschäftigt sie sich mit großer Leidenschaft mit Kopfbedeckungen.

Nina Herzog

Bildhauerei und Malerei
05/2022
 – 
10/2022

Im Rahmen der Reihe SETZLINGE der KÄRNTNER KUNST (Kärntner Kultur Stiftung) setzt die Galerie Miklautz, Alte & Neue Kunst, auf eine junge Kärntner Künstlerin mit großem künstlerischen Potential: Nina Herzog.Die Bildhauerin und Malerin zeigt kunstvolle Reliefarbeiten und Plastiken der besonderen Art.

Ernesto Marchesini

Malerei
05/2022
 – 
10/2022

Gretel Miklautz, Alte & Neue Kunst, präsentiert 2022 ERNESTO MARCHESINI (I), Gastkünstler der ersten Stunde in der Künstlerstadt, und seinen Schüler WALTER MARIN (I) im mittelalterlichen Ambiente ihrer beiden Häuser in der Hinteren Gasse...

Walter Marin

05/2022
 – 
10/2022

WALTER MARIN – 2019 Stadtkünstler in Gmünd – kehrt mit seinem Lehrer Ernesto Marchesini in die Künstlerstadt zurück...

Marlies Liekfeld-Rapetti

Papierarbeiten und Installationen
05/2021
 – 
10/2021

Marlies Liekfeld-Rapetti lässt sich ein auf einen aktuellen künstlerischen Diskurs mit dem Jetzt, dem Davor und dem Danach. Das Thema handelt von verstrickter Zeit, erlaubt einen Blick unter die Haut und lädt ein zur meditativen, haptischen Auseinandersetzung mit dem was ist.