Christian Stock

Malerei & Objekt
01
.
05
.
 - 
30
.
06
.
2020
Int. Gastatelier Maltator

Für seinen Aufenthalt hat sich der Künstler vorgenommen, die Stadt sowie die nähere Umgebung zu durchwandern und seine Eindrücke in einem mitgeführten Malbuch als Aquarelle festzuhalten. Zusätzlich möchte er die Arbeit an seinen dreidimensionalen Würfelbildern und der Serie „Monochrome Expressionismen“ fortsetzen. Diese Farbwürfel sind Ausgangspunkt und Zentrum des vielgesichtigen, im Spannungsfeld zwischen Konzeptualität und materieller Sinnlichkeit angesiedelten Schaffens von Christian Stock.

Der 1961 in Tux in Tirol geborene Künstler Christian Stock lebt heute ebendort und in Wien. Er kam mit Kunst schon im Alter von 14 Jahren an der HTL-Kunstgewerbeschule für Holz- und Steinbildhauerei in Berührung, studierte 1981 an der Hochschule für angewandte Kunst Wien und besuchte anschließend die Akademie der bildenden Künste Wien bei Arnulf Rainer (Malerei).