Vortragsmatinee

"Chagalls wunderbare Welt aus Glas“

mit Univ.-Prof. Dr. Edgar Lein
SA, 22. Juni 2024, 11.00 Uhr
SA, 22. Juni 2024, 11.00 Uhr
|
Kulturkino Gmünd

Univ. Prof. Dr. Lein spricht unter dem Titel „Chagalls wunderbare Welt aus Glas“ über die eindrucksvollen jüdischen und christlichen Kirchenfenster sowie Glasfenster in weltlichen Gebäuden, die nach Entwürfen von Marc Chagall rund um den Globus geschaffen wurden – so etwa in den Kathedralen von Reims und Metz, in zahlreichen Kapellen in Chagalls später Wahlheimat, dem Süden Frankreichs, in der Synagoge des Hadassah-Krankenhauses in Jerusalem oder der Mainzer St.-Stephanskirche. Reich bebildert ermöglicht Prof. Lein dem Publikum einen faszinierenden Spaziergang durch Chagalls Bildwelten, seinen Kosmos aus Blumen und Vögeln, funkensprühender Farbigkeit und der biblischen Botschaft.

Sitzplatz reservieren ↓
in Kooperation mit
Einladungsflyer (PDF)

Trailer

Kurszeiten:

Kursbeitrag:

Benötigen Sie für Ihren Aufenthalt eine Übernachtungsmöglichkeit? Eine Liste aller Gastbetriebe, Restaurants und Cafès finden Sie hier.

No items found.
Informationen & Kontakt:

Für Ihre Fragen:

Künstler:innenstadt Gmünd
gemeinnützige Privatstiftung
Hauptplatz 20
A-9853 Gmünd in Kärnten

Kursanmeldung / Warteliste

Es sind bereits alle Plätze vergeben! Sie können sich auf die Warteliste setzen lassen und wir melden uns bei Ihnen, falls kurzfristig noch ein Platz frei werden sollte.

Kurs Ausgebucht!

Es sind bereits alle Plätze vergeben.
Vielleicht finden Sie in unserem Kursprogramm einen anderen Kurs, der Sie begeistert?

Kursanmeldung

"Chagalls wunderbare Welt aus Glas“
SA, 22. Juni 2024, 11.00 Uhr
Vielen Dank! Wir haben Ihre Anfrage erhalten und melden uns in Kürze.
Hier hat etwas nicht funktioniert... Bitte probieren Sie es etwas später nochmals oder schreiben Sie uns unter office@kuenstlerstadt-gmuend.at

Sitzplatz­reservierung

"Chagalls wunderbare Welt aus Glas“
SA, 22. Juni 2024, 11.00 Uhr
Vielen Dank! Wir haben Ihre Reservierungsanfrage erhalten.
Hier hat etwas nicht funktioniert... Bitte probieren Sie es etwas später nochmals oder schreiben Sie uns unter kultur.gmuend@aon.at