Nina Herzog

Bildhauerei und Malerei
14
.
05
.
 - 
31
.
10
.
2022
Galerie Miklautz

Im Rahmen der Reihe SETZLINGE der KÄRNTNER KUNST (Kärntner Kultur Stiftung) „setzt“ die Galerie Miklautz, Alte & Neue Kunst, auf eine junge Kärntner Künstlerin mit großem künstlerischen Potential: auf Nina Herzog.

Die Bildhauerin und Malerin zeigt kunstvolle Reliefarbeiten und Plastiken der besonderen Art. In einer ihr eigenen Technik im Umgang mit gesammelten Kartonfragmenten und Farbe „setzt“ sich Nina Herzog brückenschlagartig mit der zweiten und dritten Dimension der „Schönen Künste“ auseinander: sie lässt eigenwillige Porträts und Charaktere entstehen, die ob ihrer Individualität und Ästhetik überraschen und in Staunen versetzen. 

Satire ist angesagt, Kritik ist erwünscht: so „setzt“ die Künstlerin auf weiten Interpretationsspielraum.

Nina Herzog, geboren 1986 in Klagenfurt/Kärnten, arbeitet im Bereich der Bildhauerei und Malerei. Nach einer Schweißerinnen-Ausbildung absolvierte sie 2010 bis 2012 die Meisterklasse der Bildhauerei an der Ortweinschule in Graz.

No items found.