Larissa Leverenz

Malerei & Zeichnung
01
.
04
.
 - 
31
.
05
.
2020
Galerie Gmünd

Larissa Leverenz entführt die Betrachter in eine Welt von surrealer, fremder Schönheit. In ihren Werken finden wir Vertrautes ebenso wie Surreales. Ihre Inspiration entnimmt sie dem Alltag, ihrer Kindheit, ihren Träumen und Ängsten. Gleich einer Regisseurin ordnet Leverenz in ihren Bildräumen Alltägliches und Sonderbares. Gegenüber stehen sich einerseits die unbekannten Weiten des Kosmos gleich einem Sehnsuchtsraum und andererseits eben alltägliche Gegenstände, die die Präsenz der Menschen verdeutlichen.

Geboren 1978 in Köln, studierte Larissa Leverenz an der FH-Münster für Design und danach von 2005 bis 2010 an der Universität für Angewandte Kunst in Wien; Seit 2011 arbeitet sie als Senior Artist an der Universität für Angewandte Kunst Wien in der Abteilung Grafik & Druckgrafik; zahlreiche Auszeichnungen, Publikationen, Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen.