Gerlinde Thuma

Malerei & Grafik
01
.
03
.
 - 
30
.
04
.
2019
Galerie Gmünd

Gerlinde Thuma, geboren 1962 in Wien, lebt und arbeitet in Niederösterreich nahe Wien. Sie hat von 1981 bis 1988 Malerei und Animationsfilm an der Universität für angewandte Kunst Wien bei Maria Lassnig studiert und mit Diplom abgeschlossen. Seither ist sie auf den Gebieten Malerei, Grafik, Skulptur, Land-Art, Animationsfilm und Bühnenbild tätig. "Inhaltlich und formal befasse ich mich mit dem Thema Zeit und der Unterschiedlichkeit in der Wahrnehmung, der Diskrepanz zwischen objektivem und subjektivem Zeitempfinden. So z. B. in der zeitversetzten (Auf-)Zeichnung eines Gegenstands und der Wiederholung selbst als kleinstmöglicher Serie. Wesentlich ist dabei zu welchem Zeitpunkt eine Veränderung und deren Bedeutung wahrnehmbar wird." Für die Ausstellung in Gmünd entwickelte die Künstlerin sowohl Arbeiten für die Innenräume des Ausstellungshauses als auch für den Außenbereich der Galerie Gmünd.